Angebote zu "Ciclopoli" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Ciclopoli gegen Nagelpilz
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Ciclopoli gegen Nagelpilz (Packungsgröße: 3.3 ml)Ciclopoli gegen Nagelpilz (Packungsgröße: 3.3 ml) enthält mit Ciclopirox einen fungiziden (pilzabtötenden) Wirkstoff, der effektiv zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel (Onychomykose) eingesetzt wird. Onychomykosen werden meist durch Dermatophyten oder andere Ciclopirox sensitive Pilze hervorgerufen, die gut auf eine Behandlung mit Ciclopoli gegen Nagelpilz (Packungsgröße: 3.3 ml) ansprechen.Abhängig vom Zustand des zu behandelnden Nagels oder der Anzahl der befallenen Nägel pro Hand oder Fuss bzw. einer Resistenz gegenüber Ciclopirox sollte eine zusätzliche orale Therapie in Erwägung gezogen werden. Halten sie gegebenenfalls Rücksprache mit einem Arzt.Wirkungsweise von Ciclopoli gegen Nagelpilz (Packungsgröße: 3.3 ml)Ciclopirox besitzt eine vielfältige und zuverlässige Wirkung gegenüber Hautpilzen. Es reichert sich nach erfolgter Applikation in der Pilzzelle an und bindet dort irreversibel an lebensnotwendige Zellstrukturen. Insgesamt werden wichtige Mechanismen und Enzyme der Pilzzelle nachhaltig gehemmt und die Ein- und Ausschleusung notwendiger Substanzen unterbunden. Die Pilzzelle stirbt unwiderruflich ab. Auch Pilzsporen werden durch die Behandlung eliminiert.Die Wirkung von Ciclopoli gegen Nagelpilz (Packungsgröße: 3.3 ml) beruht außerdem auf einer innovativen Lacktechnologie mit Hydroxypropylchitosan (HPCH). HPCH bildet einen elastischen und unsichtbaren Film auf dem Nagel. Der Lack verbleibt aber nicht nur auf der Nageloberfläche, sondern dringt tief in ihn ein und stabilisiert so die brüchige, unebene Nagelstruktur. Dabei bindet das HPCH an das Nagelkeratin und sorgt für den raschen Transport des Wirkstoffs bis tief in den Nagel. Ein weiterer Vorteil des innovativen Lackes ist seine Wasserlöslichkeit. Lackreste können dadurch am nächsten Morgen einfach mit Wasser abgewaschen werden. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 g Lösung des Ciclopoli gegen Nagelpilz (Packungsgröße: 3.3 ml) enthält80mg CiclopiroxSonstige Bestandteile:Ethanol 96%, Ethylacetat, Cetylstearylalkohol, Hydroxypropylchitosan, gereinigtes WasserGegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:Überempfindlichkeit gegen Ciclopirox oder einen der sonstigen BestandteileKindern unter 18 JahrenAuf Grund unzureichender Erfahrungen sollte Ciclopoli gegen Nagelpilz (Packungsgröße: 3.3 ml) während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht verwendet werden. Halten Sie gegebenenfalls Rücksprache mit einem Arzt.DosierungArt und Dauer der Anwendung:Tragen Sie den Nagellack in einer dünnen Schicht auf den vorher gereinigten und trockenen erkrankten Nagel auf. Ciclopoli gegen Nagelpilz (Packungsgröße: 3.3 ml) sollte bestenfalls auf die gesamte Nagelplatte, im Umfang von 5 mm auf die umgebende Haut und unter dem freien Nagelrand aufgetragen werden.Die Trocknungszeit beträgt etwa 30 Sekunden. Da der Lack wasserlöslich ist, dürfen die behandelten Nägel mindestens 6 Stunden lang nicht gewaschen werden. Eine abendliche Anwendung direkt vor dem Schlafengehen wird empfohlen.Nagellackreste müssen nicht durch ein Lösungs- oder Schleifmittel entfernt werden. Ein Waschen der Nägel mit Wasser ist ausreichend.Haben Sie den Ciclopoli gegen Nagelpilz (Packungsgröße: 3.3 ml) unbeabsichtigt entfernt, können Sie ihn ohne weiteres erneut auftragen.Entfernen Sie regelmäßig das lose Nagelmaterial des erkrankten Nagels, z.B. durch Schneiden der Nägel, oder lassen Sie dies durch entsprechendes Fachpersonal vornehmen.EinnahmeFalls vom Arzt nicht anders verordnet, wird das Arzneimittel in einer dünnen Schicht einmal pro Tag auf den/die erkrankten Nagel/Nägel aufgetragen. Die Nägel sollten dazu sauber und trocken sein. Der wirkstoffhaltige Nagellack wird auf der gesamten Nageloberfläche und auf 5 mm der umliegenden Haut aufgetragen. Wenn möglich sollte das Präparat auch unter dem freien Nagelrand aufgetragen werden.Lassen Sie das Arzneimittel etwa 30 Sekunden lang trocknen.Behandelte Nägel dürfen für mindestens 6 Stunden nicht gewaschen werden, daher wird die Anwendung abends vor dem Schlafengehen empfohlen.Danach können Sie übliche Hygienemaßnahmen wieder aufnehmen.Das Präparat muss nicht durch ein Lösungs- oder Schleifmittel (z. B. durch Feilen der Nägel) entfernt werden, ein Waschen der Nägel mit Wasser ist ausreichend. Falls das Arzneimittel aus Versehen durch Waschen entfernt wurde, kann er erneut aufgetragen werden.Eine regelmäßige Entfernung des losen Nagelmaterials des erkrankten Nagels, z. B. durch Schneiden der Nägel, wird empfohlen.Die Behandlung muss bis zum vollständigen Abklingen der Beschwerden fortgesetzt werden, d. h. bis die Nägel wieder klar oder fast klar sind und die Nagelplatte gesund nachgewachsen ist. Normalerweise dauert die vollständige Heilung der Fingernägel etwa 6 Monate, die der Fußnägel etwa 9 bis 12 Monate.Wenn ein Finger- oder Fußnagel stark betroffen ist, oder wenn mehrere Nägel betroffen sind, kann eine zusätzliche Therapie mit einem Arzneimittel zum Einnehmen ratsam sein. In diesen Fällen fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Apotheker bevor Sie das Arzneimittel anwenden.Bitte beenden Sie die Behandlung im Falle einer allergischen Reaktion (Sensibilisierung) und fragen Sie Ihren Arzt um Rat. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Schwangerschaft:Eine Behandlung mit dem Arzneimittel darf nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den behandelnden Arzt erfolgen, wenn eine Behandlung dringend erforderlich ist.Stillzeit:Es ist nicht bekannt, ob Ciclopirox beim Menschen in die Muttermilch übergeht. Eine Behandlung mit dem Arzneimittel darf nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den behandelnden Arzt erfolgen, wenn eine Behandlung dringend erforderlich ist.HinweiseFür eine erfolgreiche Behandlung von Pilzinfektionen der Haut und/oder der Nägel ist begleitend zur Medikation eine ausreichende Kleider- und Körperhygiene von enormer Bedeutung. Zur Vermeidung von Neuinfektion sollten Sie täglich Strümpfe und Socken wechseln. Zur Körperpflege benutzte Waschlappen oder Handtücher sollten Sie ebenfalls täglich austauschen und zur Reinigung möglichst abkochen oder entsprechende pilztötende Waschsubstanzen verwenden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Ciclopoli gegen Nagelpilz (Packungsgröße: 3.3 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Ciclopoli® gegen Nagelpilz
35,27 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile von Ciclopoli® gegen Nagelpilz Einfach und bequem in der Anwendung - kein Feilen, kein Lösungsmittel Wirkt stark und unsichtbar Beschleunigt das Wachstum der Nägel Die Nummer 1* bei Nagelpilz aus der Apotheke Der medizinische Nagellack Ciclopoli® gegen Nagelpilz bekämpft Nagelpilz wirkungsvoll mit dem antimykotischen ('Anti-Pilz“) Wirkstoff Ciclopirox. Ciclopirox hindert die Pilze am Wachstum und tötet sie nachhaltig. Der Wirkstoff ist ein breit wirkendes Antipilzmittel und erfasst alle relevanten Nagelpilz-Erreger. Er eignet sich daher auch zur Behandlung von Nagelpilz bei Diabetikern. Ciclopoli besitzt eine wasserlösliche Lackgrundlage, die das Verwenden von Nagellackentferner und das Anfeilen der Nagelplatte vor der Anwendung überflüssig macht. Die besondere Lacktechnologie Durch die besondere Lacktechnologie wird der Wirkstoff Ciclopirox bis in die Tiefe des Nagels transportiert. Ciclopoli® gegen Nagelpilz besitzt eine einzigartige Lacktechnologie mit Hydroxypropyl- chitosan (Hpch). Diese Substanz wird aus dem Naturstoff Chitin hergestellt. Im Gegensatz zu anderen Nagellacken gegen Nagelpilz bildet das Hpch nach dem Trocknen einen elastischen und unsichtbaren Film auf dem Nagel, bindet an das Nagelkeratin und sorgt so für den raschen Transport des Wirkstoffs bis tief in den Nagel und das Nagelbett – dorthin wo sich die Pilze eingenistet haben. Frühzeitige Behandlung Eine frühzeitige Behandlung mit einem antimykotischen Arzneimittel wie Ciclopoli® gegen Nagelpilz ist wichtig, damit sich diese ansteckende Erkrankung nicht weiter ausbreiten kann. Sie kann sonst auch andere Körperstellen oder Ihre Mitmenschen befallen. Anwendungsempfehlung: Mit Ciclopoli gegen Nagelpilz ist die Behandlung bequem und einfach. Der wirkstoffhaltige Nagellack wird einmal täglich in einer dünnen Schicht auf den/die erkrankten Nagel/Nägel aufgepinselt. Der Lack wird auf die gesamte Nagelplatte, 5 mm der umliegenden Haut und falls möglich, auch unter dem freien Nagelrand aufgetragen. Die Nägel sollten dafür sauber und trocken sein. Nach 30 Sekunden ist der Lack getrocknet. Anschließend sollten die Nägel für mindestens 6 Stunden nicht gewaschen werden. Deswegen wird die Anwendung abends vor dem Schlafengehen empfohlen. Am nächsten Morgen können Lackreste, die sich nicht im Nagel eingelagert haben, mit Wasser entfernt werden. Der Wirkstoff, der über Nacht in den Nagel und das Nagelbett eingedrungen ist, verbleibt dort und wird nicht ausgewaschen. Auf Hygiene achten Benutzen Sie immer ein eigenes Nagelpflegeset und ein eigenes Handtuch. Wechseln Sie täglich Handtücher und Kleidungsstücke, die mit den erkrankten Bereichen in Berührung kommen und waschen Sie diese bei mindestens 60 °C, besser bei 90 °C, oder desinfizieren Sie die Wäsche mit einem Hygienespüler gegen Pilzerreger. Ansteckungsgefahr vermeiden Vor allem in feuchtwarmer Umgebung wie Schwimmbädern, Saunen oder öffentlichen Duschen ist die Ansteckungsgefahr für Pilzerkrankungen sehr hoch. Gehen Sie daher nicht barfuß. Vermeiden Sie auch luftundurchlässiges Schuhwerk (z.B. Schuhe aus Synthetik oder Gummistiefel) und tragen Sie atmungsaktive Socken (z.B. aus Baumwolle) und Lederschuhe.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Ciclopoli® gegen Nagelpilz
23,07 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile von Ciclopoli® gegen Nagelpilz Einfach und bequem in der Anwendung - kein Feilen, kein Lösungsmittel Wirkt stark und unsichtbar Beschleunigt das Wachstum der Nägel Die Nummer 1* bei Nagelpilz aus der Apotheke Der medizinische Nagellack Ciclopoli® gegen Nagelpilz bekämpft Nagelpilz wirkungsvoll mit dem antimykotischen ('Anti-Pilz“) Wirkstoff Ciclopirox. Ciclopirox hindert die Pilze am Wachstum und tötet sie nachhaltig. Der Wirkstoff ist ein breit wirkendes Antipilzmittel und erfasst alle relevanten Nagelpilz-Erreger. Er eignet sich daher auch zur Behandlung von Nagelpilz bei Diabetikern. Ciclopoli besitzt eine wasserlösliche Lackgrundlage, die das Verwenden von Nagellackentferner und das Anfeilen der Nagelplatte vor der Anwendung überflüssig macht. Die besondere Lacktechnologie Durch die besondere Lacktechnologie wird der Wirkstoff Ciclopirox bis in die Tiefe des Nagels transportiert. Ciclopoli® gegen Nagelpilz besitzt eine einzigartige Lacktechnologie mit Hydroxypropyl- chitosan (Hpch). Diese Substanz wird aus dem Naturstoff Chitin hergestellt. Im Gegensatz zu anderen Nagellacken gegen Nagelpilz bildet das Hpch nach dem Trocknen einen elastischen und unsichtbaren Film auf dem Nagel, bindet an das Nagelkeratin und sorgt so für den raschen Transport des Wirkstoffs bis tief in den Nagel und das Nagelbett – dorthin wo sich die Pilze eingenistet haben. Frühzeitige Behandlung Eine frühzeitige Behandlung mit einem antimykotischen Arzneimittel wie Ciclopoli® gegen Nagelpilz ist wichtig, damit sich diese ansteckende Erkrankung nicht weiter ausbreiten kann. Sie kann sonst auch andere Körperstellen oder Ihre Mitmenschen befallen. Anwendungsempfehlung: Mit Ciclopoli gegen Nagelpilz ist die Behandlung bequem und einfach. Der wirkstoffhaltige Nagellack wird einmal täglich in einer dünnen Schicht auf den/die erkrankten Nagel/Nägel aufgepinselt. Der Lack wird auf die gesamte Nagelplatte, 5 mm der umliegenden Haut und falls möglich, auch unter dem freien Nagelrand aufgetragen. Die Nägel sollten dafür sauber und trocken sein. Nach 30 Sekunden ist der Lack getrocknet. Anschließend sollten die Nägel für mindestens 6 Stunden nicht gewaschen werden. Deswegen wird die Anwendung abends vor dem Schlafengehen empfohlen. Am nächsten Morgen können Lackreste, die sich nicht im Nagel eingelagert haben, mit Wasser entfernt werden. Der Wirkstoff, der über Nacht in den Nagel und das Nagelbett eingedrungen ist, verbleibt dort und wird nicht ausgewaschen. Auf Hygiene achten Benutzen Sie immer ein eigenes Nagelpflegeset und ein eigenes Handtuch. Wechseln Sie täglich Handtücher und Kleidungsstücke, die mit den erkrankten Bereichen in Berührung kommen und waschen Sie diese bei mindestens 60 °C, besser bei 90 °C, oder desinfizieren Sie die Wäsche mit einem Hygienespüler gegen Pilzerreger. Ansteckungsgefahr vermeiden Vor allem in feuchtwarmer Umgebung wie Schwimmbädern, Saunen oder öffentlichen Duschen ist die Ansteckungsgefahr für Pilzerkrankungen sehr hoch. Gehen Sie daher nicht barfuß. Vermeiden Sie auch luftundurchlässiges Schuhwerk (z.B. Schuhe aus Synthetik oder Gummistiefel) und tragen Sie atmungsaktive Socken (z.B. aus Baumwolle) und Lederschuhe.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Ciclopoli gegen Nagelpilz Nagellack, 3.3 ml
23,16 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Ciclopoli gegen Nagelpilz Nagellack Vorteile von Ciclopoli® gegen Nagelpilz Einfach und bequem in der Anwendung - kein Feilen, kein Lösungsmittel Wirkt stark und unsichtbar Beschleunigt das Wachstum der Nägel Die Nummer 1* bei Nagelpilz aus der Apotheke Der medizinische Nagellack Ciclopoli® gegen Nagelpilz bekämpft Nagelpilz wirkungsvoll mit dem antimykotischen (Anti-Pilz) Wirkstoff Ciclopirox. Ciclopirox hindert die Pilze am Wachstum und tötet sie nachhaltig. Der Wirkstoff ist ein breit wirkendes Antipilzmittel und erfasst alle relevanten Nagelpilz-Erreger. Er eignet sich daher auch zur Behandlung von Nagelpilz bei Diabetikern. Ciclopoli besitzt eine wasserlösliche Lackgrundlage, die das Verwenden von Nagellackentferner und das Anfeilen der Nagelplatte vor der Anwendung überflüssig macht. Die besondere Lacktechnologie Durch die besondere Lacktechnologie wird der Wirkstoff Ciclopirox bis in die Tiefe des Nagels transportiert. Ciclopoli® gegen Nagelpilz besitzt eine einzigartige Lacktechnologie mit Hy- droxypropylchitosan (HPCH).

Anbieter: Apo-rot
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Ciclopoli gegen Nagelpilz Nagellack, 6.6 ml
34,39 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Ciclopoli gegen Nagelpilz Nagellack Vorteile von Ciclopoli® gegen Nagelpilz Einfach und bequem in der Anwendung - kein Feilen, kein Lösungsmittel Wirkt stark und unsichtbar Beschleunigt das Wachstum der Nägel Die Nummer 1* bei Nagelpilz aus der Apotheke Der medizinische Nagellack Ciclopoli® gegen Nagelpilz bekämpft Nagelpilz wirkungsvoll mit dem antimykotischen (Anti-Pilz) Wirkstoff Ciclopirox. Ciclopirox hindert die Pilze am Wachstum und tötet sie nachhaltig. Der Wirkstoff ist ein breit wirkendes Antipilzmittel und erfasst alle relevanten Nagelpilz-Erreger. Er eignet sich daher auch zur Behandlung von Nagelpilz bei Diabetikern. Ciclopoli besitzt eine wasserlösliche Lackgrundlage, die das Verwenden von Nagellackentferner und das Anfeilen der Nagelplatte vor der Anwendung überflüssig macht. Die besondere Lacktechnologie Durch die besondere Lacktechnologie wird der Wirkstoff Ciclopirox bis in die Tiefe des Nagels transportiert. Ciclopoli® gegen Nagelpilz besitzt eine einzigartige Lacktechnologie mit Hy- droxypropylchitosan (HPCH).

Anbieter: Apo-rot
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Ciclopoli gegen Nagelpilz 3,3 ml
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 08907113 Ciclopoli gegen Nagelpilz 3,3 ml Die Nummer 1* bei Nagelpilz aus der Apotheke Der medizinische Nagellack Ciclopoli® gegen Nagelpilz bekämpft Nagelpilz wirkungsvoll mit dem antimykotischen ("Anti-Pilz"") Wirkstoff Ciclopirox. Ciclopirox hindert die Pilze am Wachstum und tötet sie nachhaltig. Der Wirkstoff ist ein breit wirkendes Antipilzmittel und erfasst alle relevanten Nagelpilz-Erreger. Er eignet sich daher auch zur Behandlung von Nagelpilz bei Diabetikern. Ciclopoli besitzt eine wasserlösliche Lackgrundlage, die das Verwenden von Nagellackentferner und das Anfeilen der Nagelplatte vor der Anwendung überflüssig macht. Die besondere Lacktechnologie Durch die besondere Lacktechnologie wird der Wirkstoff Ciclopirox bis in die Tiefe des Nagels transportiert. Ciclopoli® gegen Nagelpilz besitzt eine einzigartige Lacktechnologie mit Hydroxypropylchitosan (HPCH). Diese Substanz wird aus dem Naturstoff Chitin hergestellt. Im Gegensatz zu anderen Nagellacken gegen Nagelpilz bildet das HPCH nach dem Trocknen einen elastischen und unsichtbaren Film auf dem Nagel, bindet an das Nagelkeratin und sorgt so für den raschen Transport des Wirkstoffs bis tief in den Nagel und das Nagelbett - dorthin wo sich die Pilze eingenistet haben. Vorteile von Ciclopoli® gegen Nagelpilz Einfach und bequem in der Anwendung - kein Feilen, kein Lösungsmittel Wirkt stark und unsichtbar Beschleunigt das Wachstum der Nägel Anwendungsempfehlung Mit Ciclopoli gegen Nagelpilz ist die Behandlung bequem und einfach. Der wirkstoffhaltige Nagellack wird einmal täglich in einer dünnen Schicht auf den/die erkrankten Nagel/Nägel aufgepinselt.Der Lack wird auf die gesamte Nagelplatte, 5 mm der umliegenden Haut und falls möglich, auch unter dem freien Nagelrand aufgetragen. Die Nägel sollten dafür sauber und trocken sein. Nach 30 Sekunden ist der Lack getrocknet. Anschließend sollten die Nägel für mindestens 6 Stunden nicht gewaschen werden. Deswegen wird die Anwendung abends vor dem Schlafengehen empfohlen. Am nächsten Morgen können Lackreste, die sich nicht im Nagel eingelagert haben, mit Wasser entfernt werden. Der Wirkstoff, der über Nacht in den Nagel und das Nagelbett eingedrungen ist, verbleibt dort und wird nicht ausgewaschen. Frühzeitige Behandlung Eine frühzeitige Behandlung mit einem antimykotischen Arzneimittel wie Ciclopoli® gegen Nagelpilz ist wichtig, damit sich diese ansteckende Erkrankung nicht weiter ausbreiten kann. Sie kann sonst auch andere Körperstellen oder Ihre Mitmenschen befallen. Auf Hygiene achten Benutzen Sie immer ein eigenes Nagelpflegeset und ein eigenes Handtuch. Wechseln Sie täglich Handtücher und Kleidungsstücke, die mit den erkrankten Bereichen in Berührung kommen und waschen Sie diese bei mindestens 60 °C, besser bei 90 °C, oder desinfizieren Sie die Wäsche mit einem Hygienespüler gegen Pilzerreger. Ansteckungsgefahr vermeiden Vor allem in feuchtwarmer Umgebung wie Schwimmbädern, Saunen oder öffentlichen Duschen ist die Ansteckungsgefahr für Pilzerkrankungen sehr hoch. Gehen Sie daher nicht barfuß. Vermeiden Sie auch luftundurchlässiges Schuhwerk (z.B. Schuhe aus Synthetik oder Gummistiefel) und tragen Sie atmungsaktive Socken (z.B. aus Baumwolle) und Lederschuhe. Regelmässige Schuhdesinfektion Besonders bei ansteckenden Erkrankungen wie Fuß- und Nagelpilz ist eine regelmäßige Schuhdesinfektion wie beispielsweise mit Myfungar® Schuhspray wichtig, um eine Wiederansteckung durch die eigenen Schuhe zu verhindern. * IMS Pharmatrend, Mittel gegen Nagelpilz zum Auftragen, Anzahl verkaufter Packungen in Apotheken im Jahr 2018"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Ciclopoli gegen Nagelpilz 6,6 ml
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 08907142 Ciclopoli gegen Nagelpilz 6,6 ml Die Nummer 1* bei Nagelpilz aus der Apotheke Der medizinische Nagellack Ciclopoli® gegen Nagelpilz bekämpft Nagelpilz wirkungsvoll mit dem antimykotischen ("Anti-Pilz"") Wirkstoff Ciclopirox. Ciclopirox hindert die Pilze am Wachstum und tötet sie nachhaltig. Der Wirkstoff ist ein breit wirkendes Antipilzmittel und erfasst alle relevanten Nagelpilz-Erreger. Er eignet sich daher auch zur Behandlung von Nagelpilz bei Diabetikern. Ciclopoli besitzt eine wasserlösliche Lackgrundlage, die das Verwenden von Nagellackentferner und das Anfeilen der Nagelplatte vor der Anwendung überflüssig macht. Die besondere Lacktechnologie Durch die besondere Lacktechnologie wird der Wirkstoff Ciclopirox bis in die Tiefe des Nagels transportiert. Ciclopoli® gegen Nagelpilz besitzt eine einzigartige Lacktechnologie mit Hydroxypropylchitosan (HPCH). Diese Substanz wird aus dem Naturstoff Chitin hergestellt. Im Gegensatz zu anderen Nagellacken gegen Nagelpilz bildet das HPCH nach dem Trocknen einen elastischen und unsichtbaren Film auf dem Nagel, bindet an das Nagelkeratin und sorgt so für den raschen Transport des Wirkstoffs bis tief in den Nagel und das Nagelbett - dorthin wo sich die Pilze eingenistet haben. Vorteile von Ciclopoli® gegen Nagelpilz Einfach und bequem in der Anwendung - kein Feilen, kein Lösungsmittel Wirkt stark und unsichtbar Beschleunigt das Wachstum der Nägel Anwendungsempfehlung Mit Ciclopoli gegen Nagelpilz ist die Behandlung bequem und einfach. Der wirkstoffhaltige Nagellack wird einmal täglich in einer dünnen Schicht auf den/die erkrankten Nagel/Nägel aufgepinselt.Der Lack wird auf die gesamte Nagelplatte, 5 mm der umliegenden Haut und falls möglich, auch unter dem freien Nagelrand aufgetragen. Die Nägel sollten dafür sauber und trocken sein. Nach 30 Sekunden ist der Lack getrocknet. Anschließend sollten die Nägel für mindestens 6 Stunden nicht gewaschen werden. Deswegen wird die Anwendung abends vor dem Schlafengehen empfohlen. Am nächsten Morgen können Lackreste, die sich nicht im Nagel eingelagert haben, mit Wasser entfernt werden. Der Wirkstoff, der über Nacht in den Nagel und das Nagelbett eingedrungen ist, verbleibt dort und wird nicht ausgewaschen. Frühzeitige Behandlung Eine frühzeitige Behandlung mit einem antimykotischen Arzneimittel wie Ciclopoli® gegen Nagelpilz ist wichtig, damit sich diese ansteckende Erkrankung nicht weiter ausbreiten kann. Sie kann sonst auch andere Körperstellen oder Ihre Mitmenschen befallen. Auf Hygiene achten Benutzen Sie immer ein eigenes Nagelpflegeset und ein eigenes Handtuch. Wechseln Sie täglich Handtücher und Kleidungsstücke, die mit den erkrankten Bereichen in Berührung kommen und waschen Sie diese bei mindestens 60 °C, besser bei 90 °C, oder desinfizieren Sie die Wäsche mit einem Hygienespüler gegen Pilzerreger. Ansteckungsgefahr vermeiden Vor allem in feuchtwarmer Umgebung wie Schwimmbädern, Saunen oder öffentlichen Duschen ist die Ansteckungsgefahr für Pilzerkrankungen sehr hoch. Gehen Sie daher nicht barfuß. Vermeiden Sie auch luftundurchlässiges Schuhwerk (z.B. Schuhe aus Synthetik oder Gummistiefel) und tragen Sie atmungsaktive Socken (z.B. aus Baumwolle) und Lederschuhe. Regelmässige Schuhdesinfektion Besonders bei ansteckenden Erkrankungen wie Fuß- und Nagelpilz ist eine regelmäßige Schuhdesinfektion wie beispielsweise mit Myfungar® Schuhspray wichtig, um eine Wiederansteckung durch die eigenen Schuhe zu verhindern. * IMS Pharmatrend, Mittel gegen Nagelpilz zum Auftragen, Anzahl verkaufter Packungen in Apotheken im Jahr 2018"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Ciclopoli gegen Nagelpilz wirkstoffhaltiger Nag...
33,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Pilzerkrankungen der Nägel, die durch Fadenpilze (Dermatophyten) und/oder andere Pilze, die mit Ciclopirox behandelt werden können, verursacht wurden. Wirkstoffhaltiger Nagellack zur Anwendung ab 18 Jahren. Wirkstoffe 1 g Lack enth.: Ciclopirox 80 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel (z.B. Ciclopirox)! Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. weitere Informationen Ciclopoli gegen Nagelpilz ist ein medizinischer Nagellack der wasserlöslichen Generation zur Behandlung von Nagelpilz. Neben einem bewährten Wirkstoff wird eine patentierte Lackgrundlage genutzt. Ciclopoli gegen Nagelpilz enthält den antimykotischen Wirkstoff Ciclopirox, der nicht nur die Pilze, sondern auch deren Sporen tötet. Sporen sind Überdauerungsformen der Pilze, die häufig zu einem Wiederaufflammen der Nagelpilzinfektion führen können. Durch die besondere Lacktechnologie wird der Wirkstoff Ciclopirox bis in die Tiefe des Nagels transportiert. Ciclopoli® gegen Nagelpilz besitzt eine einzigartige Lacktechnologie mit Hydroxypropyl- chitosan (HPCH). Diese Substanz wird aus dem Naturstoff Chitin hergestellt. Im Gegensatz zu anderen Nagellacken gegen Nagelpilz bildet das HPCH nach dem Trocknen einen elastischen und unsichtbaren Film auf dem Nagel, bindet an das Nagelkeratin und sorgt so für den raschen Transport des Wirkstoffs bis tief in den Nagel und das Nagelbett – dorthin wo sich die Pilze eingenistet haben. Anwendungsempfehlung Dosierung Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt eine ausreichende Menge 1-mal täglich Erwachsene vor dem Schlafengehen Anwendungshinweise Der Nagellack wird vor dem Zubettgehen in einer dünnen Schicht aufgepinselt. Die Nägel sollten anschließend für mindestens 6 Stunden nicht gewaschen werden. Um das Eindringen von Pilzen und Sporen durch die Nagelfalz zu verhindern, darf und soll die den Nagel umgebende Haut mitbehandelt werden. Nach ca. 30 Sekunden ist der Lack getrocknet. Am Morgen werden Lackreste, die sich nicht im Nagel angelagert haben, einfach mit Wasser abgewaschen. Anfeilen der Nageloberfläche und Nagellackentferner sind überflüssig. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Anwendung vergessen? Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.   Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff schädigt die äussere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, sie wird z.B. für Nährstoffe undurchlässiger - die Zelle hungert. Es können auch Zellbestandteile austreten, die Zelle löst sich im Folgenden auf. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder direkt abgetötet. Ausserdem reichert sich der Wirkstoff im Inneren der Pilzzelle an und schädigt dort die Organe. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 g Lack enth.: Ciclopirox 80 mg Inhaltsstoffe 1 g Lack enth.: Ethanol 96% (V/V) Ethylacetat Cetylstearylalkohol (pflanzlich) Hydroxypropyl chitosan Wasser, gereinigtes Hinweise Hinweise Enthält Cetylstearylalkohol, örtlich begrenzte Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) möglich. Begleitend zur Therapie bei Fuß- und Nagelpilz sollten auch die Schuhe mitbehandelt werden. Pilze finden im feuchtwarmen Milieu der Schuhe optimale Lebensbedingungen. Unbehandelt besteht das Risiko, dass die Pilzerreger gesunde Nägel oder sogar die freie Haut infizieren.   Aufbewahrung Lagerung vor Anbruch Das Arzneimittel muss bei Raumtemperatur vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis) im Dunkeln (z.B. im Umkarton) aufbewahrt werden. Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis) im Dunkeln (z.B. im Umkarton) aufbewahrt werden! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie: Hautreizungen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Ciclopoli gegen Nagelpilz wirkstoffhaltiger Nag...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Pilzerkrankungen der Nägel, die durch Fadenpilze (Dermatophyten) und/oder andere Pilze, die mit Ciclopirox behandelt werden können, verursacht wurden. Wirkstoffhaltiger Nagellack zur Anwendung ab 18 Jahren. Wirkstoffe 1 g Lack enth.: Ciclopirox 80 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel (z.B. Ciclopirox)! Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. weitere Informationen Ciclopoli gegen Nagelpilz ist ein medizinischer Nagellack der wasserlöslichen Generation zur Behandlung von Nagelpilz. Neben einem bewährten Wirkstoff wird eine patentierte Lackgrundlage genutzt. Ciclopoli gegen Nagelpilz enthält den antimykotischen Wirkstoff Ciclopirox, der nicht nur die Pilze, sondern auch deren Sporen tötet. Sporen sind Überdauerungsformen der Pilze, die häufig zu einem Wiederaufflammen der Nagelpilzinfektion führen können. Durch die besondere Lacktechnologie wird der Wirkstoff Ciclopirox bis in die Tiefe des Nagels transportiert. Ciclopoli® gegen Nagelpilz besitzt eine einzigartige Lacktechnologie mit Hydroxypropyl- chitosan (HPCH). Diese Substanz wird aus dem Naturstoff Chitin hergestellt. Im Gegensatz zu anderen Nagellacken gegen Nagelpilz bildet das HPCH nach dem Trocknen einen elastischen und unsichtbaren Film auf dem Nagel, bindet an das Nagelkeratin und sorgt so für den raschen Transport des Wirkstoffs bis tief in den Nagel und das Nagelbett – dorthin wo sich die Pilze eingenistet haben. Anwendungsempfehlung Dosierung Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt eine ausreichende Menge 1-mal täglich Erwachsene vor dem Schlafengehen Anwendungshinweise Der Nagellack wird vor dem Zubettgehen in einer dünnen Schicht aufgepinselt. Die Nägel sollten anschließend für mindestens 6 Stunden nicht gewaschen werden. Um das Eindringen von Pilzen und Sporen durch die Nagelfalz zu verhindern, darf und soll die den Nagel umgebende Haut mitbehandelt werden. Nach ca. 30 Sekunden ist der Lack getrocknet. Am Morgen werden Lackreste, die sich nicht im Nagel angelagert haben, einfach mit Wasser abgewaschen. Anfeilen der Nageloberfläche und Nagellackentferner sind überflüssig. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Anwendung vergessen? Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.   Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff schädigt die äussere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, sie wird z.B. für Nährstoffe undurchlässiger - die Zelle hungert. Es können auch Zellbestandteile austreten, die Zelle löst sich im Folgenden auf. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder direkt abgetötet. Ausserdem reichert sich der Wirkstoff im Inneren der Pilzzelle an und schädigt dort die Organe. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 g Lack enth.: Ciclopirox 80 mg Inhaltsstoffe 1 g Lack enth.: Ethanol 96% (V/V) Ethylacetat Cetylstearylalkohol (pflanzlich) Hydroxypropyl chitosan Wasser, gereinigtes Hinweise Hinweise Enthält Cetylstearylalkohol, örtlich begrenzte Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) möglich. Begleitend zur Therapie bei Fuß- und Nagelpilz sollten auch die Schuhe mitbehandelt werden. Pilze finden im feuchtwarmen Milieu der Schuhe optimale Lebensbedingungen. Unbehandelt besteht das Risiko, dass die Pilzerreger gesunde Nägel oder sogar die freie Haut infizieren.   Aufbewahrung Lagerung vor Anbruch Das Arzneimittel muss bei Raumtemperatur vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis) im Dunkeln (z.B. im Umkarton) aufbewahrt werden. Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis) im Dunkeln (z.B. im Umkarton) aufbewahrt werden! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie: Hautreizungen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe